Action Bronson und Rick Ross veröffentlichen gemeinsames Fitness-Video

    share on:
    Action Bronson und Rick Ross veröffentlichen gemeinsames Fitness-Video

    By daily.hype
    Der 31-jährige Rapper Arian Asllani, auch unter seinem Synonym Action Bronson bekannt, ließ in seiner gestrigen Kochsendung „Action in the Kitchen“ den Hammer fallen. Der Sohn albanisch-äquatorialguineischer Immigranten mit jüdischen Hintergrund ließ die jahrelange Fassade fallen und verkündete mit spitzbübischer Eloquenz das jahrelange dasein als Rapper für beendet.

    Der gelernte Koch erklärte, dass er rund 35 kg zulegen musste, um sich voll in die Rolle des klischeehaften Rappers einzufinden. Zusammen mit Kollege William Roberts alias Rick Ross entwickelte Bronson einen raffinierten Plan. Nach der schnellen Gewichtszunahme, veränderten sich schlagartig die Stimmhöhen der beiden und es kristallisierten sich die bis heute als markant geltenden Stimmen des gewichtigen Duos heraus, die ihnen zu der heutigen Popularität verhalfen. Von dem schnellen Anwuchs von Bekanntheit ganz abgesehen, etablierte sich das Model von Rappern mit leichten Gewichtsproblemen in der heutigen Rap-Szene.

    Größen wie Waka Flocka Flame oder Gucci Mane schlemmten sich kleine Wohlstandswampen an. Der pfiffige Geschäftsmann Bronson und sein Kompagnon Ross, der vor seiner Karriere als Rapper mit Crack dealen seine Brötchen verdiente (eigentlich Gefängniswärter), hatten einen Trend gesetzt.

    Diesem Trend wurde nicht ohne Grund die sprudelnde Quelle des Leben eingehaucht - mitnichten. Das Rapper Duo hatte eine eigene Diät konzipiert die unter anderem nur noch eine stark reduzierte Menge von Purple Lean pro Tag vorschreibt. Doch dem sei noch nicht genug! Im Verbund mit der Diät wurde auch ein Fitnessvideo in Zusammenarbeit mit Riff Raff abgedreht - Ergebnis? Rick Ross nahm mittlerweile 45 kg ab und Riff Riff baute dank des Programms so viel Muskelmasse auf, dass Er einen Vertrag bei World Wrestling Entertainment unterzeichnete.

    Da ein zweites Video schon in Planung sei, hielt sich Bronson mit dem Abnehmen erstmal zurück. Obwohl der bärtige Rotschopf eigentlich kein Fan von Homevideos sei, glaubt er, dass es die Leute motivieren wird, wenn sie ihn zu Beginn mit einigen Pfunden mehr in dem Video sehen und dann nachvollziehen können, wie er mit Hilfe des Programms abspeckte. ''Ich stehe da am Anfang mit Leggins und man sieht mir an, dass ich 35 Kilo mehr auf den Rippen habe. Und ich glaube, das ist einfach motivierend'', fügt Bronson auf Nachrage von Rap-ist.net hinzu.

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus