Bombendrohung bei GNTM: Es war Terroristen-Rapper DESO DOGG!

    share on:
    Bombendrohung bei GNTM: Es war Terroristen-Rapper DESO DOGG!

    Lange ist es still um den ehemaligen Berliner Undergroundrapper Deso Dogg geworden. Der mittlerweile für die IS als Terrorist agierende Abu Talha al-Almani (ehemals Denis Cuspert) hat sich nun jedoch zu dem versuchten Terroranschlag auf das GNTM Finale bekannt.

    Im uns vorliegenden Bekennerschreiben heißt es:

    Diese armen Mädchen bei der ausbeuterischen Kapitalistenshow Germanys Next Top Model haben ihre Chance verspielt. Sie sind nicht nur ungläublige Sharmutas, sondern auch noch hässliche, charakterlose, famegeile Wannabe-Models. Eine Burka, am besten in der Farbe blau, würde diesen Frauen besser stehen, als Schuhe, auf denen sie nicht laufen können. Und Heidi Klum, dieser Parasit, stand schon immer auf meiner Abschussliste. Wer an dieser Zuschaustellung und Degradierung unserer Schwestern mitarbeitet, ist mein Feind.

    Harte Worte vom deutschen Sprachrohr der Terrororganisation IS. Unstrittig ist, dass der Wegfall dieser Sendung ein Segen für die Menscheit wäre - Ob jedoch die Mädchen oder er sich nun eher ausnutzen lassen, bleibt jedoch weiterhin offen.

    Hier könnt ihr sein neuestes Mixtape Straight Outta Syria hören.

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus