Hommage an DJ Khaled von MC Smook

    share on:
    Hommage an DJ Khaled von MC Smook

    DJ Khaled, innerhalb eines Monats von einer der meistgehassten bzw sehr kritisch von der Kultur gesehenen Hip Hop Figur zu "Everbodys Darling" im Zeitalter der Memes.

    Wie hat er das geschafft?

    Die Antwort liegt eigentlich auf der Hand - sein penetrantes und unterhaltsames Snapchat Game, das immer wieder tiefgreifende und ehrliche Momente hervorbringt.
    Doch ihr müsst seine Geschichte verstehen, um ihn so zu lieben wie ich.
    Khaled war bis Mitte der 2000er Jahre ein Radio DJ, der sich stark hochgearbeitet hat und erfolgreiche Radioshows in Miami und Umgebung vorweisen konnte. Muss man erstmal machen.
    Lassen wir jetzt seine Biographie ruhen und all die Labelpolitics hinter Major Projekten...

    Denn spätestens seit dem großen Hit 2007 "We takin' over" zusammen mit Akon, T.I., Lil Wayne und vielen weiteren Gästen, ist Khaled für den Hip Hop Mainstream ein Begriff. Sofort stellte sich mir, wie vielen anderen, die Frage mit meinen damals zarten 13 Jahren - was macht er eigentlich außer seinen Namen und ein paar Wörter in den Song schreien? Er hat noch nichtmal den Beat produziert, aber darf den Song "DJ Khaled feat." nennen und weitere solche Kollaborationen auf ein ganzes Album packen? Ja, genau das macht er.

    Aber er macht das, damit wir alle den Song hören werden - er kreiert Hype! Er ist ein Hype Man. Jede Single wurde bis dato von ihm selbst als seine Größte verkauft, jedes Album als ein Meisterwerk. Dass keines seiner Alben eins ist, wird er sich selber sich eingestehen müssen, aber er löst das in uns aus, warum wir über ihn reden und er mittlerweile seit 10 Jahren eine Hip Hop Größe ist - Hype. Er nennt es "Excitement". Pure Begeisterung. Er ist der Erfinder von Videoblogs, wo jeder Schritt epochal und weltverändert dargestellt wird. Somit sind die Promophasen viele deiner muskelbepackten Lieblingsrapper ein Produkt von Khaled. Aber was macht er denn noch außer hypen? A LOT!

    Für uns Deutsche ist es kaum vorstellbar, dass im Ami-Land Songs wirklich wie ein Haus gebaut werden. Ich will euch nicht mit Producer Talk langweilen, deshalb die plumpe Feststellung - in den USA bauen sie Songs wie Häuser und das auf Hollywood Niveau; in Deutschland werden Rap Songs höchstens wie ein Kartenhaus gebaut auf Til Schweiger Popcorn Kino Niveau. Khaled ist der Architekt des Hauses und der Architekt macht sich nicht die Finger schmutzig.

    Jahrelang wurde und wird Khaled mit diesem Unwissen der Fans konfrontiert. Doch warum ist die Stimmung nun Pro Khaled?

    Er würde dir antworten: "25 Jahre Blut, Schweiß & Tränen, mein Bruder". Klingt wie eine typische amerikanische "Vom Tellerwäscher zum Millionär"-Phrase, aber sie ist grob gesehen die Wahrheit.
    Khaled gibt nicht auf, Khaled ist besessen. Khaled ist ein Spätzünder und das andauernde Hochrennen und Runterfallen des Berges motiviert ihn umso mehr. Jüngstes Beispiel: im Oktober konnten seine Singles "You Mine" & "Gold Slugs" sowie sein Album "I changed...A LOT" (nur 10.000 (!!) verkaufte Einheiten in der ersten Woche in den USA) nicht den erhofften kommerziellen Erfolg einfahren. Zwar ist sein Hot 97 Interview oder sein Sneaker Talk mit dem Complex Magazin genau das, was wir noch unseren Enkeln zeigen werden, wenn es um unsere goldene Ära geht, aber die 1 1/2 jährliche Promophase für sein Album scheint im Endeffekt nicht gezündet zu haben. Khaled scheint es noch mehr motiviert zu haben. Ich prophezeie Khaled ein erfolgreiches musikalisches Jahr 2016. Er braucht Drake sowie Drake einst Khaled brauchte. Klingt im Jahr 2016 verrückt. Der meist gestreamte Künstler 2015 Drizzy Drake profitierte zu Anfang seiner Karriere vom Hype Man Khaled. Wir hören Drake dank Khaled. Wir hören leider auch Big Sean dank Khaled. Nichts gegen Big Seans Musik, aber dieser ließ im letzten Jahr monatelang auf seinen Part für "How many Times" warten, obwohl Khaled einer der Ersten war, der Big Sean auf die Hip Hop Karte brachte. Drake, sei bitte kein Big Sean.

    Ich schweife aus, sorry.

    Ihr habt gerade richtig gelesen. Khaled ist ein Spätzünder. Er brauchte für alles etwas länger in seiner Karriere. Googelt das mal und vergleicht seine Karriere mit anderen glorreichen. Aber Khaled ist ein guter Wein, genauso wie Jay Z. Dieser ist auch ein Spätzünder. Googelt es.
    Khaled wird nochmal 10 Jahre brauchen, um ernst genommen zu werden. Aber seinen Hustle müsst ihr ernst nehmen. Er nervte Akon ein Jahr lang, um ihn auf die Hook vom besagten Song "We takin' over" zu kriegen. Am Ende hat es sich ausgezahlt. Woher ich das alle weiß? Ich kenne JEDES Khaled Video auf YouTube, Vimeo & Dailymotion. Ich beschäftige mich sehr intensiv mit ihm seit 2008. Jedes Khaled Interview war, ist und bleibt für mich wie Weihnachten. Seit einem Monat kennen viele von euch das Gefühl - Khaled Content, das ist wie eine Droge! Eine positive natürlich. Im Oktober sah ich das legendäre Hot 97 Interview am Düsseldorfer Flughafen bevor die Maschine nach Wien zum Boy abhob und wir eine legendäre Show mit der Glo Up Dinero Gang lieferten. An dem Wochenende war aber nichts so präsent in meinem Kopf wie viele Passagen des Khaled Interviews. Aber das ist ja nichts Neues für mich. Ich könnte euch 1000 Khaled Anekdoten, die mit meinem Leben verknüpft sind, geben, aber reicht jetzt auch.

    Also was ist jetzt die Antwort?

    Ja, es ist sein Snapchat Game. Er schreit seine Löwenstatur an, reibt sich mit Kokosnuss Butter ein, kriegt Ärger von seiner Freundin, wenn er sie in privaten Momenten "snappen" will, erklärt uns banale Schlüssel zum Erfolg und und und. Das ist unfassbar trashig und ich bin eigentlich nie Fan von sowas. Khaled ist die große Ausnahme.
    Plötzlich hat es bei ihm geklappt! Er ist der Liebling der Generation Meme. Das Schöne ist: er hat sich nicht verstellt, denn vieles von dem wahnsinnigen Talk, den er uns täglich mitteilt, macht er schon seit 10 Jahren, IHR Spätzünder. Er hat es nun dank Snapchat optimiert, solange bis nun endlich jeder auf seinen Zug aufgesprungen ist. Das ist Erfolg!

    Er ist "Everybodys Darling" dank einer App, die auf 10 Sekunden pro Video oder Foto reduziert ist. Und sein Erfolg ist verdient. Mehr als verdient. Ich denke durch meinen kleinen subjektiven Einblick könnt ihr den dicken, kleinen, bärtigen Mann jetzt besser verstehen!

    Another One!! Wir Die Besten!

    DJ Khaled Snapchat: djkhaled305
    MC Smook Snapchat: therealmcsmook

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus