RAPSTA über die Zusammenarbeit mit Warner, Money Boy, sein Album Ah! uvm.

    share on:
    RAPSTA über die Zusammenarbeit mit Warner, Money Boy, sein Album Ah! uvm.

    Das technische Biest RAPSTA gab Alina im besten Berliner Shisha-Laden, dem Chishkan, ein deepes Interview, in dem er von seiner Vergangenheit, seiner Motivation zu schreiben, die Zusammenarbeit mit einem Major Label, Money Boy und vielem mehr erzählt hat.

    Der Stuttgarter Rapper ist beim Label MACHT RAP, dessen Gründer Jaysus ist. Macht Rap hat wiederum einen Deal mit Warner Music Germany, was Rapsta zu einem Major Künstler macht. Davon ist in seinen Tracks aber nichts zu spüren.

    Holt euch "Ah!", das Album wird Killer ► AmazoniTunes

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus