Review: MC Smook - Marc T. gegen den F!ckjungen Larry

    share on:
    Review: MC Smook - Marc T. gegen den F!ckjungen Larry

    Heute hat MC Smook sein Surprise-Albung "Marc T. gegen den F!ckjungen Larry" gedroppt. Wir durften es uns vorab zur Review anhören.

    Zunächst ist zu sagen, dass dieses Albung sehr divers sind. Inhaltlich als auch klangtechnisch. Leicht absurde Track-Ideen wie "Gebutterter Kolben" oder "Hätt' ich dich heut' erwartet hätt' ich Kuchen da" wechseln sich mit politisch aufgeladenen Tracks wie "Luxushotel Flüchtlingsheim" oder "Wähl' nicht die AFD ab". Ebenso die Beats. Trap Banger als auch soulige Beats sind vertreten.

    MC Smook will sich in keine Schubladen stecken lassen und beweist seine Diversität äußerst gut auf MTGDFL. Dabei ufert er jedoch manchmal aus: Die halben Gesangseinlagen auf "Freimaurerjudenzionistenverschwörung" und eigenwilligen Endbetonungen in den Parts auf "Hätt' ich dich heut' erwartet hätt' ich Kuchen da" klangen in MC Smooks Kopf wahrscheinlich anders, als sie es im Endeffekt auf den Tracks tun. Für mich funktionieren diese Ideen nicht.

    Dafür brillieren andere Tracks umso mehr. "Wähl' nicht die AfD" kommt mit starken Lyrics und catchy Vocals von Renate Lohse auf einem treibenden Brett von Fay Guevera (s/o geht an Fay). Das ist für mich einer der stärksten Tracks von MC Smook überhaupt. Mindestens genauso geil, nur auf eine andere Art und Weise, ist "Genie". Das pad-geladene atmosphärische Instrumental liefert MDMA-gleichen Klang, der von Smook, Juicy Gay und Timmie Turnup perfekt eingefangen wird. Definitiv ein Song, den ich öfter im Auto pumpen werde.

    Der Rest des Tapes klingt nach dem Smook, wie man ihn kennt, und rundet das Albung ab. Auf dem letzten Track hört man ihn sogar ziemlich selbstreflektiert, ohne, dass es cheesy wirkt.

    Alles in allem hat Smook hier ein stabiles Albung abgeliefert, dass seine Höhen und Tiefen hat. Der Sound klingt erwachsener und vor allem besser abgemischt, als auf den letzten Releases. Kann man durchaus ahnen, sollte man ahnen.

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus