Elektromarkt Saturn droht Pleite durch VBT

    share on:
    Elektromarkt Saturn droht Pleite durch VBT

    Von Mauli
    Frühjahr 2015. Das Videobattleturnier (VBT) von rappers.in geht nach einem Jahr Abstinenz in die erste Runde.

    Wie bereits in der Turniervergangenheit wird keinerlei Vorauswahl getroffen und so stehen sich in
    ca. 800 Battles jeweils zwei mehr oder weniger erfahrene Nachwuchsrapper gegenüber, um sich zu beleidigen, und eine Jury aus mehr oder weniger erfahrenen Raphörern von sich zu überzeugen.

    Doch das alles wäre halb so wild, wenn es nicht Folgen großen Ausmaßes nach sich ziehen würde.
    Die Nachfrage an Spiegelreflexkameras und 100€-Mikrofonen steigt nicht nur dramatisch an, sondern kommt in Form des Umtausches nach dem Ausscheiden im VBT wie ein Jo-Jo-Effekt auf die Elektromärkte zurück. Die Retourenquote steigt während der VBT-Zeit auf 98% an, was ein wirtschaftliches Geschäft unmöglich macht.

    Der Vorstand von Saturn versucht ihrer Pressesprecherin zufolge, bereits gesetzliche Ausnahmeregelungen zu erbitten. Demnach sollen Mirkofone unter 500€ und Spiegelreflexkameras unter 750€ vom Umtausch ausgeschlossen sein.

    Eine nachvollziehbare Maßnahme. Was das für die Zukunft der Deutschrapszene bedeutet ist allerdings auch klar.

    RapIstChief

    Hinterlasse uns einen Kommentar! Keine Anmeldung erforderlich.

    comments powered by Disqus