Wegen Homophobie: Mert wurde von Juicy Gay mit Riesendildo verprügelt

    share on:
    Wegen Homophobie: Mert wurde von Juicy Gay mit Riesendildo verprügelt

    Der süßeste Rapper der Welt? Mitnichten! Homorapper Juicy Gay strafte YouTuber und Mehr-oder-weniger-Rapper für dessen schwulenfeindliche Aussagen ab - mit Gewalt.

    Mert sorgte mit einem kürzlich erschienen Video für reichlich Trubel. Das war gespickt mit homophoben Aussagen, sogar die Menschlichkeit sprach er ihnen ab. Eine knappe Viertelstunde pöbelte der breit gebaute und äußerst hübsche Südländer (mhmhm wirklich, der ist zum Anbeißen! Und sooo temperamentvoll!) in die Kamera und outete sich mehrfach als Schwulenfeind. Aufgezeichnet wurde das Video offenbar im Wohnzimmer der Familie - im Raum schienen sich jedoch nur Männer zu befinden.

    Aber was soll eigentlich so verkehrt daran sein, ein paar schmackhafte Männerkolben zu nuckeln? Das fragte sich offenbar auch der homoverschwulte Gayrapper Juicy Gay, der die Schimpftirade nicht auf sich sitzen ließ. Kurzerhand suchte dieser Mert auf, um ihm die Leviten zu lesen. Bewaffnet mit einem XXL-Sexspielzeug (Modell: Darmalarm3000) zog der Rapper los und lauerte Mert auf.

    Was dann folgte, war wohl schmerzhaft und nicht weniger demütigend: In einer Gasse soll Juicy Gay mehrfach mit der Phallus-Attrappe auf Mert eingeschlagen haben, bis dieser das Bewusstsein verlor. Was während dessen Ohnmacht geschah, ist nicht bekannt.

    Juicy Gay, der jahrelange Kampfsporterfahrung in den Disziplinen Gaykido und Fickboxen gesammelt haben soll, muss sich wegen erotischer Körperzerfetzung vor Gericht verantworten. Bereits sein Hit "Ich bring euch ung" und das gewaltverherrlichende "Lied für die Skreet" deuteten auf das enorme Gewaltpotential des Täters hin. Mert ist offenbar in ärztlicher Behandlung und war für ein Statement nicht zu erreichen - aber bitte! Gib mir deine Nummer, Süßer!

    Skinny

    Der freundliche Lauch von rap.de und http://Heckmeck.TV , der sich immer über alles aufregt ||| Rap, Scotch, Games, Comics, Frauen. In der Reihenfolge.

    comments powered by Disqus