13. November 2019
Suche
Fler, Blumio, Sentino und weitere Rapper, die Deutschland verlassen haben

Fler, Blumio, Sentino und weitere Rapper, die Deutschland verlassen haben

Fotoquelle:
 

Sentino

Fleißige Hörer unseres Podcast wissen, dass sich unsere Redaktion auf Sentino durchaus einigen kann. Unbestreitbar einer der begabtesten Rapper Deutschlands schaffte er nie den 100%igen Durchbruch.  Im Umfeld von Kool Savas agierend, gute Beziehungen zu Bushido und Gerüchten zu folge als Ghostwriter für die halbe Szene aktiv, war der Weg für eine große Karriere geebnet. Auch auf Albumlänge überzeugte Sentino aus musikalischer Sicht mehrmals, aber auf Businessebene wollte es nie wirklich gelingen und so blieb er stets der Geheimtipp, von dem irgendwie doch jeder wusste. Etwa 2008 verließ er Deutschland bereits in Richtung Polen von wo aus er sich erst 2010 wieder meldete. Nach einem weiteren Album und einigen soliden Gastparts unterschrieb er 2016 bei Flers Label Maskulin und lieferte mit seinem Beitrag zu Unterwegs auch gleich einen der größten Deutschraphits des Jahres, aber wie es so oft passiert trennte man sich aus persönlichen Gründen und Sentino ging wieder nach Polen zurück. Von dort aus gab es seither auch konstanten Output auf Deutsch und Polnisch, aber die große Karriere dürfte Sentino wohl nicht mehr gelingen, was wir überaus schade finden. Noch in diesem Jahr erscheint ein neues Album – es lohnt sich durchaus, Sentino weiterhin zu verfolgen.

1 2 3 4 5
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .