19. August 2019
Suche
Sido, Shindy und Kollegah: Deutschlands Autorenrapper

Sido, Shindy und Kollegah: Deutschlands Autorenrapper

Fotoquelle: Riva Verlag // Buch Cover
 

Sido – Ich will mein Lied zurück

Ältere Semester werden sich vielleicht noch an die erste Version von Sidos Debütalbum „Maske“ erinnern. Heimlicher Star der Platte war für viele Fans der Song „Endlich Wochenende“, der letztlich indiziert wurde, obwohl er eigentlich nicht im Ansatz so drogenverherrlichend ist, wie ihm unterstellt wurde. In Sidos Buch „Ich will mein Lied zurück“ geht es aber nicht nur darum. In einigen Kapiteln wird die Biografie des Rappers durchgearbeitet, gezeigt aus welchen Verhältnissen er stammt und wie er mit Rap in Berührung kam (suprise suprise). An anderer Stelle bekommt der Leser Einblicke in Sidos aktuelles Leben, erfährt was im Backstage auf Tour passiert, wie die Organisation im Hause Aggro Berlin läuft und viele kleine Details die den Fan im Jahr 2006 bestimmt brennend interessierten. In meiner Wahrnehmung eines der besten Bücher die je ein Deutscher Rapper „geschrieben“ hat, aber ich war damals auch 15 und bestimmt nicht sonderlich anspruchsvoll, was Literatur angeht. Also fast so wie heute.

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9
Kommentare