Seite auswählen

„Bin ich wütend, fick ich nicht. Dann bück ich mich und pflücke Gurken“

(Chakuza auf „Bombe“)

Normale Menschen gehen ins Fitnessstudio, kaufen sich einen Boxsack oder ficken scheinbar. Chakuza aber nicht, die Arbeit im Garten macht ihm deutlich mehr Spaß. Anti-Aggressionstraining mal anders.

 

„Ich kann nichts dafür, Junge, wenn ich rappe gibt´s Hagel“

(Chakuza auf „Hiah!“)

Schlechte Voraussetzungen für einen Sommerhit.

„Bizzy, Chak ist Tornado, Tornado, Tornado, Tornado, Tornado, Tornado, Tornado, Tornado – Tornado
Chak und Bizzy, Torpedo, Torpedo, Torpedo, Torpedo, Torpedo, Torpedo, Torpedo, Torpedo – Torpedo“

??

 

„Siehst du den Mond? Es ist nicht der Mond, ist mein linker Hoden“

(Chakuza auf „Hakuna Traumata“)

Wo kaufst du dann deine Unterhosen?

 

„Wenn nicht mit Rap mach ich mit Schwanz mein Geld: Penis Business!“

(Chakuza auf „Augen auf Klappe zu“)

Ja… das lassen wir mal unkommentiert.

 

„Mein Shit ist mächtig, kräftig und stark, doch in echt zerbrechlich wie Glas“

(Chakuza auf „Sandmann“)

Kräftig und Zerbrechlich? Beides also? Dein Shit ist echt vielseitig!

 

„Ey Kleine freu dich, denn ich schenk dir meinen Steifen zu Weihnachten“

(Chakuza auf „Ugly Girl“)

Und zu Ostern dürfen wir dann deine Eier suchen? Wird bestimmt nicht schwer, schließlich sind sie ja so groß wie der Mond.

 

Hash hash sugar, mein Shit ist Jungle nenn ihn Boomerang 

(Chakuza auf „Hör nicht auf“)

aber wir hören jetzt besser auf…

 

Du magst mehr sinnlose Lines? Unser Special zu Bushido findest du hier:

Lines, die keinen Sinn ergeben (Bushido-Special)