Seite auswählen

Es ist Winter. Die Jahreszeit, in der Kälte und leichte Depressionen das Land erschüttern. Songs werden der Jahreszeit angepasst und oftmals düster und melancholischer, in gefühlt jedem dritten Song wird die Kälte direkt thematisiert, untermalt mit ziemlich ausgelutschten Vergleichen. Oder um es mit den Worten anderer Rapper zu erklären:

„Schnee wird zu Wasser, Wasser zu Dampf. Dampf steigt gen Himmel – und es ist Winter“

Kollegah, Winter

„Uhh, es ist kalt im Dezember, ja (mein Baby)“

Rin, XTC

Fangen wir an. Oftmals werden Vergleiche gezogen, wie kalt etwas eigentlich ist. Hier ein paar Beispiele:

„Dieser Track macht dich kalt wie Alaska“

Bushido, Leben und Tod des Kenneth Glöckler

„Olli Banjo, ich mache dich kalt wie ein Kühlschrank“

Farid Bang, Wer ist Düsseldorf

„Du weißt, dass ich immer noch der alte bin, aber Mama, Mama, es ist kalt hier drin.“

Bushido, Kein Fenster

„Kack drauf! Abschaum und kalt wie ein Kühlschrank!“

Silla, Wie Godzilla

„Du bist so schön und so kalt wie Schnee“ & „Kalt wie Schnee, ich will dich fallen seh’n“

Fard, Kalt wie Schnee

„Deine Bodyguards sind krass, schön, ich baller das Insan und mache mehr Menschen kalt als der Winter“

Kollegah & Farid Bang, Ey Yo Pt. 2

„Doch in diesen Ämtern geht es zu wie aufm Schießstand. Schicksal aufm Fließband, Herzen kalt wie Island“

Sido, Alkohol

„Wenn ich rapp‘ wird es kalt, so wie Stalingrad“

Dardan, Savage

„Wenn ich rapp‘ wird es kalt, so wie Stalingrad“

Dardan, FleX FM – Backstage Cypher #1 (Ja, die Zeile rappt er zweimal)

„Herz ist kalt so wie Stalingrad“

Manuellsen, Der Löwe

„Mache die Kritiker kalt wie Anivia (ah-ah)“

Scenzah, Bella Ciao

„Mein Herz ist bitterkalt wie’n Ritter im Mittelalter mit Axt (yeah)“

Kollegah, Angriff ist für immer

„Ich mach dich kalt wie Kälte, denn du bist scheiße wie Scheiße. Ich mach dich kaputt wie was Defektes, dann bist du tot wie eine Leiche“

Kollegah, RBA vs De_Vinci (Natürlich Kollegah, wer sonst)