23. September 2020
Suche
Ufo361, Raf Camora & Co: Rapper und ihre vermeintlichen Karriereenden
ufo361 live

Ufo361, Raf Camora & Co: Rapper und ihre vermeintlichen Karriereenden

Fotoquelle:
 
Summary:

„Das ist mein letztes Album“ ist ein Satz der im Deutschrap häufiger fällt. Doch nur im seltensten Fall ist es wirklich das letzte Album.

Ufo361

Selten wurde ein Karriereende so inszeniert und für Promo ausgeschlachtet wie das von Ufo361. Der „Das ist mein letztes Album“-Slogan wurde verbreitet, passend dazu natürlich immer mit dem Link und dem Hinweis, das letzte Album unbedingt zu kaufen. Nach einem „Beerdigungs“-Konzert, wo er sogar mit Sarg auftrumpfte, hat es nur wenige Monate gedauert bis zum großen Comeback-Album. Danke für nichts.

Raf Camora

Nach seinem Album „Zenit“ soll Schluss sein, stellte Raf Camora klar. Er möchte zwar weiterhin Künster produzieren und supporten, aber keine Alben mehr releasen. Das Ganze hat er bisher schon einige Monate ausgehalten und nur eine kleine Bonusversion seines letzten Albums „Zenit“ veröffentlicht. In Anbetracht der Tatsache, dass ich Raf Camoras Musik unter seinem alten Namen „Raf 3.0“ sehr schätzte, bin ich dennoch für ein Comeback, einfach, weil es selten einen unpassenderen Albumtitel für diese Musik gab als „Zenit“. Das war er nämlich definitiv nicht – so sollte niemand seine Karriere beenden.

1 2 3 4
Geschrieben von
kollin
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .