23. September 2020
Suche
5 Rapbattles, die ihr vielleicht nicht kennt, aber unbedingt kennen solltet!

5 Rapbattles, die ihr vielleicht nicht kennt, aber unbedingt kennen solltet!

Fotoquelle:
 

Die Battlerapkultur leidet enorm unter der aktuellen Situation. Man versucht sich an Videobattles, One-Take-Challenges oder stellt eine Plexiglasscheibe zwischen den beiden MCs auf, während die Zuschauer Masken tragen und Abstand halten. Und was auch immer SSynic vs Meidi war, wir wollen nicht drüber reden! Das macht alles nicht mal halb so viel Spaß wie ein normales Rapbattle, also versuchen wir das Beste aus der Situation zu machen und haben 5 Battles herausgesucht, die ihr vielleicht nicht kennt, die ihr aber unbedingt kennen solltet:

Hansen vs Kurzer Prozess

Und wir beginnen auch ganz am Anfang. Beim ersten DLTLLY Event 2013. Hansen, der bis heute immer wieder in Battles zu sehen ist, traf auf Kurzer Prozess. Dieser überzeugte durch die Kombination aus Humor, guter Technik und treffenden Punchlines, vorgetragen auf eine Art und Weise, wie sie 2013 in Deutschland garantiert keine Selbstverständlichkeit war. Vollkommen unverständlich, warum man Kurzer Prozess seither in keinem einzigen Battle mehr sehen konnte. Hier war er jedenfalls beteiligt an einem erfolgreichen Start für DLTLLY.

Mars B vs Nedal Nib

Dieses Battle ist nun schon einige Jahre alt, aber immer noch durchaus sehenswert. Zum ersten Mal konnte man Mars B in der Qualität bewundern, die er danach durchgehend zeigte und Nedal Nib ebnete wohl mit diesem Auftritt seinen Weg zum Championtitel. Entschieden wurde das Battle auch aufgrund der wohl ignorantesten Konter, die man bis dahin jemals gesehen hatte und die Entscheidung gilt als höchst umstritten. Ein Rematch wäre aufgrund der später entstandenen persönlichen Differenzen heute wohl ein Szeneinternes Großereignis.

1 2 3
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .