5. Juli 2020
Suche
Rapbattles die man 2019 gesehen haben sollte – DLTLLY, Battlerap Bundesliga, Toptier Takeover

Rapbattles die man 2019 gesehen haben sollte – DLTLLY, Battlerap Bundesliga, Toptier Takeover

 
Summary:

Das Jahr 2019 ist vorbei und die Rapszene hat in ihren Jahresrückblicken zwischen all den Klickkäufen, Magazinauflösungen und anderen Skandalen wieder mal völlig den Bereich Battlerap ausgeblendet. Aus diesem Grund haben wir 5 Battles zusammengetragen, die man 2019 gesehen haben sollte.

Ssynic vs Meidi

Kollegah tat sich bereits 2018 mit den Machern von Toptier Takeover zusammen und rief ein eigenes Turnier samt großem Hauptpreis ins Leben. Im Finale standen im Frühjahr 2019 Ssynic und Meidi(ehemals Mighty Mo), die ein gutes Match zeigten. Nicht zuletzt, weil es sich um ein Rematch handelte waren die Erwartungen gigantisch. Vor allem Ssynic lieferte eine seiner persönlichen Bestleistungen ab und sorgte mit seinen Kommentaren in Richtung Kollegah, sowie dessen Reaktion darauf für einen der größten Battlerap Skandale im Jahr 2019. Es folgte die Entscheidung der Jury, die sich für Meidi aussprach und durch die Bank mit Unverständnis aufgenommen wurde. Memes wie „3:0 Meidi“ oder „Takte zählen“ waren geboren, Ssynic gründete seine ziemlich erfolgreichen YouTube-Kanal wo er erst mal auf die Juryentscheidung reagierte und Kollegahs Ansehen in der Battlerap-Community ist wohl oder übel kaputt. Alleine wegen der Nachwirkungen sollte man dieses Battle gesehen haben.

 

1 2 3 4 5
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .