4. Juli 2022
Suche
Sido: Seine 10 besten Songs

Sido: Seine 10 besten Songs

Fotoquelle: Frank Schwichtenberg / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons)
 

Weihnachtssong

Die Genialität hinter dem Weihnachtssong hat Sido selbst auf einem anderen Track so gut zusammengefasst, dass wir ihn einfach selbst sprechen lassen:

Ich mein, wie lange gibt es Weihnachten?
Und wie viele Rapper vor mir, die nicht dran dachten
Ein Weihnachtslied zu machen, Ihr könnt mich ruhig hassen
Doch alle Jahre wieder klingeln bei mir jetzt die Kassen

– Ghettoloch

Hol doch die Polizei

Im Jahr 2011 ging Sido den Schritt vom Musiker zum Schauspieler und verkörperte direkt eine Figur, die dem echten Sido an vielen Stellen ähnelt. Für den Soundtrack ging er einige Jahre in die Vergangenheit, orientierte sich an Sounds, die Fans von damals noch kennen und auch Thematisch wurde wieder die Kleinkriminalität verherrlicht. Der, im Film prominent platzierte Track „Hol doch die Polizei“ bildet hier das Aushängeschild, unterhält noch heute das Publikum auf Sidos Konzerten und repräsentiert den Film wie keine andere Nummer.

Wir bewahren die Haltung

Einer der großartigsten, klassischen HipHop-Songs in Sidos gesamter Discographie entstammt dem Kollaboprojekt „Deine Lieblingsrapper“. Das schwarz/weiß gehaltene Video vor der Backsteinmauer in Baggy-Klamotten, Untertsützung von sämtlichen Labelkollegen, der Kopfnicker-Beat, der generelle Kontrast in den Stimmen von Harris und Sido – hier stimmt alles. Wenn dann auch noch inhaltlich nichts anderes gemacht wird, als das HipHopper-Dasein kompromisslos zu zelebrieren, wird der Deutschrap-Zeitgeist der 2000er Jahre einfach nur perfekt eingefangen.

Pack schlägt sich

Hier ist es weniger der Song, als die Geschichte dahinter. Sido und Azad hatten sich tatsächlich auf einem Festival geprügelt, gefolgt von jahrelangen Sticheleien. Auf Sidos zweitem Soloalbum staunten die Fans nicht schlecht, als der Name Azad auf die Tracklist zu lesen war. Mit „Pack schlägt sich“ beerdigten die beiden ihren Streit und hinterließen zusätzlich einen der epischen Momente in den Köpfen vieler Sido-Fans.

Steh wieder auf

Dieser Song war der Startschuss für die Sido/Harris Kollabo: Eines der mächtigsten Videos der kompletten Aggro-Berlin-Ära, Harris mit der lehrbuchmäßigen Ohrwurmhook seines Lebens und nicht zuletzt ein treibender, für die Zeit unglaublich ausproduzierter Beat. In den Parts zeigten die beiden Rapper ihre unterschiedlichen Mindsets, die sich aber trotzdem öfter überschneiden, als man es im ersten Moment denken würde. Für jeden Fan der damals schon dabei war definitiv ein Song für die Ewigkeit.

1 2
Kommentare
Kommentar

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .