14. Juni 2021
Suche
Heckmeck.TV Awards 2020 – Die Gewinner (Mit Fler, Eno, Shirin David uvm.)

Heckmeck.TV Awards 2020 – Die Gewinner (Mit Fler, Eno, Shirin David uvm.)

Fotoquelle:
 
Summary:

Der relevanteste Deutschrap-Award  in 2020 endet erneut mit Rekord-Teilnehmerzahlen – Die Jury, aka die Deutschrap-Fans(oder so ähnlich) haben die neuen Preisträger der wichtigsten Kategorien ermittelt. Wer einen der heiß begehrten Awards gewonnen hat, erfahrt ihr hier.

Der unangenehmste Moment in Deutschrap 2020

3. Bonez MCs Statement auf Instagram, dass Frauen nur attraktiv sind, wenn Sie Schach spielen und wissen, wo der indische Ozean ist, während Shisha rauchen absolut Tabu ist.

2. Jamules Video wo er sich genervt zeigt, dass „nur Schwarze“ im Club sind, während er kurz zuvor Afro-Trap Songs gemacht hat.

1. Eno behauptet, Deutschrap wäre fresher denn je und hat „Amerikas Mutter gefickt“

Eine Kategorie, die eigentlich mehrere Gewinner verdient hätte. Am Ende konnte allerdings nur einer das Rennen für sich entscheiden und den Heckmeck.TV Award in einer der bedeutendsten Kategorien für sich gewinnen. mit einem knappen Vorsprung zu Jamule gratulieren wir Eno zu seinem ersten Award! Diesen hat er sich redlich verdient und beinahe mit Leichtigkeit erarbeit, denn es reichte eine 15 Sekunden Instagram Story aus, die er während einer Autofahrt aufnahm. In der besagten Story sagte er aus, dass Deutschrap fresher denn je sei und beendete sein Statement mit der Aussage „wir haben Amerika seine Mutter gefickt“, was an Dreistigkeit kaum zu überbieten ist, während er doch selbst vom Travis Scott Musik-Katalog zumindest stark inspiriert wirkt. Den Award hat er sich mehr als verdient.

Der Fler des Jahres

3. Ein gemeinsamer Song mit Farid Bang und Kollegah nach einem jahrelangen Beef.

2. Ein Shishatabak wo 80% der Verpackung aus seinem Gesicht besteht

1. Fler legt sich mit einem Kamerateam am Ku’Damm an und verletzt einen Reporter

Wenn es eine Sache auf der Welt gibt die Fler liebt dann ist es Fler selbst. Genau aus diesem Grund besteht wohl auch die Dose seiner Shisha-Tabak Marke zu gefühlten 80% aus seinem Konterfei. Den Deutschrap Fans reichte das allerdings noch nicht für einen Fler des Jahres Award und wählten diese Marketingstrategie nur auf den zweiten Platz. Gewonnen hat mit einem deutlichen Vorsprung von 400 Votes die Rangelei mit einem Fernsehteam am Ku’Damm. Ausgegangen von Tweef mit diversen Frauenrechts-Organisationen und Shahak Shapira lauerte ein RTL-Kamerateam Fler samt Freundin in Berlin auf und hielt ihm eine Kamera ins Gesicht. Und wenn ein Fler sagt, dass er das nicht möchte, sollte man lieber nicht bis zur dritten Ansage warten, denn am Ende gab es neben einer Beule an der Kamera auch glatt eine beim Reporter, der kurzerhand mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt wurde. Eine Aktion, die die Deutschrap-Fans auszeichnen wollen!

1 2 3 4
Geschrieben von
kollin
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .