18. Juni 2019
Suche
Peinliche Momente im Battlerap #2

Peinliche Momente im Battlerap #2

 

Zeigt mal Respekt ihr Hurensöhne

Für die HipHop-Convention 2015 wurde ein Battle zwischen Bong Teggy und P-Zak angesetzt. Zweiterer sorgte für einen Skandal um den anderen. So war P-Zak der erste Battlerapper, der Bong Teggys bürgerlichen Namen sowie ein paar vermeintliche Peinlichkeiten aus dessen Privatleben offen legte. Die Zuschauer zeigten sich wenig beeindruckt und auch als er versuchte sie mit zweideutigen Wortspielen samt Erklärung auf seine Seite zu ziehen war es ziemlich still im Raum. Was auf der normalen Rap am Mittwoch Bühne vermutlich wunderbar funktioniert hätte, scheiterte vor den Besuchern der HipHop-Con, die wohl nicht allzu viel mit Battlerap am Hut hatten und als er sich abschließend dazu hinreißen ließ die Zuschauer als Hurensöhne zu bezeichnen, da sie seine Schweigeminute unterbrachen, wurde eine Red Bull Dose auf den Rapper geworfen. Daraufhin wurde man fast Zeuge einer Schlägerei auf der Bühne, die jedoch unterbunden werden konnte. Bis heute werden Elemente dieser Auseinandersetzung noch in anderen Battles aufgegriffen.

 

 

1 2 3
Kommentare