17. November 2019
Suche
Peinliche Momente im Battlerap #2

Peinliche Momente im Battlerap #2

 
Summary:

Während sich Teil 1 eher mit Texthängern und Performanceschwächen beschäftigte, gehen wir im 2. Teil auf missglückte Gimmicks und mangelndes Feingefühl ein.

Der Dritte Part von Mighty P.

Nach der Miniman-Aktion fällt es schwer zu glauben, dass RV in einem Battle der weniger peinliche Rapper sein könnte, aber genau das war im Frühling des Jahres 2014 in der Battlemania Championsleague der Fall. Mighty P kündigte erst groß an, in seinem finalen Part ungeahnt abliefern zu wollen(„Der Dritte Part von Mighty P zerrippt alles“) und verzweifelte nur Sekunden später an seiner eigenen Idee. Nicht nur der selbstgebastelte Jutebeutel war kaputt, so dass statt „Mighty P“ nur noch „Mig Typ“ darauf stand, auch an der Textsicherheit haperte es, so dass wir heute nur noch erahnen können, worauf der Rap am Mittwoch Veteran eigentlich hinaus wollte. Respekt an dieser Stelle, dass er danach überhaupt nochmal auf die Bühne zurückgekehrt ist.

 

Hier gehts zu Teil 1

Peinliche Momente im Battlerap

1 2 3
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .