Seite auswählen

Ein neues Album vom alten F.R.

Sehr unrealistisch, aber man wird ja auch mal träumen dürfen. Weg von Fabian Römer, weg von all den Klischees des „Erwachsenen Rappers“ und Pop-Balladen und zurück zu der Musik, für die er einst in der Szene als „Wunderkind“ gefeiert wurde. Sicherlich ein Wunsch von vielen Rapfans, die F.R. einst mit seinem Wortwitz und dem einzigartigen Flow überzeugen konnte. Ein Album ist bereits für 2019 angekündigt.