Seite auswählen

Timeless

Als er 2011 beim damals neu gegründeten Label Freunde von Niemand präsentiert wurde, konnte der junge Mann bereits auf eine Zusammenarbeit mit Eko Fresh und einen Sieg beim (heute völlig irrelevanten) Yavido-Contest zurückblicken. Von Labelboss Vega und Manager Hadi El-Dor wurden Timeless in sämtlichen Interviews riesiges Talent bescheinigt und man muss neidlos anerkennen, dass er dieses aus technischer Sicht auch auf seinen Songs zeigte. Ein großer Teil der Szene wartete gespannt auf das Album des Rappers, welches mit einem der wohl hässlichsten Cover aller Zeiten ausgestattet wurde und nicht den gewünschten kommerziellen Erfolg erreichte. Timeless blieb seinem Rapperdasein treu und bringt bis heute regelmäßigen Output. Den Traum vom riesigen Erfolg dürfte er allerdings schon aufgegeben haben.