18. Juni 2019
Suche
Heckmeck.TV Geschichtsstunde: Die vergessenen Disstracks von Summer Cem, Fler, Automatikk und Co

Heckmeck.TV Geschichtsstunde: Die vergessenen Disstracks von Summer Cem, Fler, Automatikk und Co

 
Summary:

Während Streitereien unter Rappern heute in Insta-Storys ausgetragen werden, erinnern sich die älteren Semester noch an Zeiten, als Disstracks im Deutschrap auf der Tagesordnung standen. Bis heute gelten „Fanpost“, „Das Urteil“, „Leben und Tod des Kenneth Glöckler“ oder „Flerräter“ als legendäre und prägende Songs. Heute widmen wir uns allerdings einigen Disstracks, die mittlerweile in Vergessenheit geraten sind.

Fler & B-Tight – Du Opfer

Als Folge des Eko Fresh Songs „Die Abrechnung“ denkt die Mehrheit nur noch an Savas alles vernichtendes Urteil. Die Tatsache, dass an die 15 Songs als Folge daraus entstanden sind, ist heute – über ein Jahrzehnt später – kaum noch jemandem bewusst. Fler und B-Tight, damals beide noch bei Aggro Berlin unter Vertrag, taten sich zusammen und stellten mit dem Disstrack „Du Opfer“ einige Sachen klar. Vor allem Ersterer stand zu diesem Zeitpunkt enorm unter Druck, da er sich, dank Eko sowohl mit Ghostwritervorwürfen als auch mit dem Fette-Kartoffel-Image herumschlagen musste. Eben dieser Druck schien auf „Du Opfer“ von Fler abzufallen, der sich hier klar hörbar die gesamte Wut von der Seele rappte. Eigentlich unverständlich, wie der Song so sehr in Vergessenheit geraten konnte.

1 2 3 4 5

Kommentare

Kommentar