5. Dezember 2019
Suche
Ufo361, Fler & Sido: Deutschrap-Songs mit Ami-Features

Ufo361, Fler & Sido: Deutschrap-Songs mit Ami-Features

 
Summary:

Amerikanische Rapper sind nach wie vor die größten Stars der Musikszene, schaut man auf die Streamingzahlen von Drake oder Travis Scott, wirkt Deutschrap daneben erschreckend winzig. Da in Amerika auch die Trends definiert werden und die Rapper die Sounds der nächsten Jahre prägen, ist der Wunsch diverser deutscher Artists, mit einem ihrer Idole einen Song aufzunehmen entsprechend groß. Ufo361 hat bereits in mehreren Interviews davon gesprochen, ein Feature mit Future zu wollen – nun hat er es geschafft, scheinbar war ihm das sogar sage und schreibe 100.000 Euro wert. Für einen einzigen Part. Wir haben uns weitere Songs angeschaut, in denen deutsche Rapper sich einen Act aus Übersee als Feature geholt haben, ob nun gekauft oder nicht.

Cro feat. Wyclef Jean

Ein ziemlich unerwartetes Feature stammt von Cro und Wyclef Jean. Während der Produktion zu Cros Album „tru.“, welches überwiegend in Amerika entstanden ist, traf sich Cro mit niemand geringeren als Wyclef Jean um einen seiner Songs um einen Part, bzw. um eine Hook zu ergänzen. Da das Album generell ziemlich viele gut gesetzte Anglizismen und auch ganze englischsprachige Hooks vorweisen kann, setzt sich auch der Wyclef Jean-Part nahtlos in das Album ein. Während bei fast allen Rapsongs der Kontrast aus mehreren Sprachen meist weniger harmonisch klingt, hat Cro mit seinem Song gezeigt, dass es auch funktionieren kann.

1 2 3 4 5 6 7
Geschrieben von
kollin
Kommentare

Follow @heckmeck_tv

Instagram has returned empty data. Please authorize your Instagram account in the plugin settings .